gelandet











Die Skulptur besteht aus mehreren Einzelteilen und wird an verschiedenen Orten platziert, um die Assoziationen, die an dem jeweiligen Ort entstehen, zu beobachten. Eine mobile Skulptur, man kann sie ineinander stapeln, in einer Tasche verstauen und überall mit hin nehmen. Eine Art Spiel. Eine skurrile Geschichte. Die Skulptur spiegelt manchmal die Umgebung wider, manchmal ist sie durchsichtig (je nach dem, wo sie steht, überwiegt eines von Beidem). Materialität und Immaterialität. Wirklichkeit und Fiktion.


Installation, 2001
gebogenes Fensterglas, 7 Stück mit je Ø 30cm
Maße variabel


The sculpture is composed of numerous individual parts and is positioned at various locations to observe the associations which are generated there in each case. A mobile sculpture; it can be stacked, packed in a bag and taken anywhere. A kind of game. A bizarre story.
Sometimes the sculpture reflects its environment, and sometimes it is transparent (depending on its location, one of the t


Installation, 2001
Curved window glass, 7 pieces Ø 11.8 in. each
Size adjustable